Aktuelles

Heinenbusch in Langenfeld – Regenrückhaltebecken

18. Januar 2022

Beim Starkregenereignis im Juli 2021 drohte das Regenrückhaltbecken Heinebusch in der Stadt Langenfeld überzulaufen.

Die Stadt Langenfeld entschied spontan den Damm zwischen RRB und dem daneben befindlichen Richrather See mit einem Bagger zu öffnen, um das Niederschlagswasser im Becken in den See abzuleiten, da sonst Schäden an der angrenzenden Bebauung nicht hätten ausgeschlossen werden können. Damit dies zukünftig kontrolliert geschehen kann, wurde das IB Leinfelder mit der Planung und hydraulischen Berechnung eines Notüberlaufsystems zwischen RRB und See beauftragt. Im Ergebnis ist eine Freispiegel-Druckrohrleitung DN400 vorgesehen, die bei Bedarf mittels Schieber geöffnet werden kann.

Aufgrund des Höhenunterschiedes von 6,9m zum See können unter Druck 823,0 l/s in den See abgeleitet werden.

Opladener Straße in Monheim – Straßenausbau

2. November 2021

Zum Oktober dieses Jahres startete unsere zweite Baumaßnahme für die Stadt Monheim.

Der Neuausbau der Opladener Straße erfolgt auf einer Gesamtlänge von rd. 800 m.

Zusätzlich zu dem Umbau der Straße werden die zwei zugehörigen Knotenpunkte „Am Kieswerk“ und „Baumberger Chaussee“ ausgebaut.

Da es sich um eine stark befahrene Ortseingangsstraße handelt, erfolgt der Ausbau unter dauerhafter Aufrechterhaltung von zwei Fahrspuren. Durch die verkehrlichen Anforderungen erfolgt der Ausbau in mehreren komplexen Bauabschnitten und erfordert eine Bauzeit von 15 Monaten.